Schulpreis

Sowi-Kurs steht Zuwanderern zur Seite

Die Seiteneinsteigerklasse an der Albert-Schweitzer-Realschule mit Schulhund Aimie, Pädagogin Melanie Kloß, Lehrer Mehmet Cosgunoglu (links) und den Schülern Abdulaziez Alwan (rechts) und Mohamad Ali. Foto: R. Keusch
+
Die Seiteneinsteigerklasse an der Albert-Schweitzer-Realschule mit Schulhund Aimie, Pädagogin Melanie Kloß, Lehrer Mehmet Cosgunoglu (links) und den Schülern Abdulaziez Alwan (rechts) und Mohamad Ali.
  • Andreas Weber
    VonAndreas Weber
    schließen

1. Preis, weiterführende Schulen: 1500 Euro für die Albert-Schweitzer-Realschule.

Von Andreas Weber

Hinter dem Kürzel ASRS verbirgt sich: (A)ufeinander achten, (S)icherheit bieten, (R)espekt zeigen, (S)chule machen. Die Integration von zugewanderten und geflüchteten Kindern und Jugendlichen in den Ganztag der Albert-Schweitzer-Realschule. Zurzeit 18 Schüler – aus Eritrea, Gambia, Syrien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien, Marokko, Indien und der Ukraine – werden in der Seiteneinsteigerklasse in Lennep unterrichtet. Nebenher sollen die Zuwanderer aus aller Welt nicht laufen. Deshalb brachte ihr Klassenlehrer Mehmet Cosgunoglu einen Stein ins Rollen.

Weil er gleichzeitig Lehrer für Sozialwissenschaften ist, ermunterte er seinen Kurs – damals Neuntklässler –, die Neuen bei der Integration tatkräftig zu unterstützen. Die Sowi-Schüler setzen sich seither für Respekt ein, helfen, Ängste und Vorurteile abzubauen. „Wir haben eine sehr offene und tolerante Schule, aber auch bei uns haben wir vereinzelt nicht vorurteilsfreie Äußerungen gehört“, stellt Mehmet Cosgunoglu fest.

Zur Schulkultur in Lennep zählen Willkommensflyer, Austausch bei regelmäßigen Treffen, Orientierungshilfen wie zum Beispiel bei den Busverbindungen, die Vorstellung neuer Orte in Remscheid und das gemeinsame Schmieden von Zukunftsplänen, wie dem Ausbildungsmarkt.

22 Kursteilnehmer wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet

Die 22 Kursteilnehmer haben eine Urkunde erhalten, die ihr besonderes Engagement würdigt. Weiteres Vorgehen: Cosgunoglu möchte die Sensibilität für das Thema in alle Jahrgangsstufen seiner Realschule tragen. Überlegt wird, diese Form der gelebten Integration auf die Paten in den Regelklassen zu übertragen. Außerdem strebt die Realschule an, das Projekt ASRS in die Bildungslandschaft Lennep zu integrieren. Cosgunoglu will zu diesem Zweck mit den Integrationslehrern von Hauptschule und Rögy Kontakt aufnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gebrauchtwagen werden auch in Remscheid zur Mangelware
Gebrauchtwagen werden auch in Remscheid zur Mangelware
Gebrauchtwagen werden auch in Remscheid zur Mangelware
Corona: Höchste Inzidenz in NRW- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen
Corona: Höchste Inzidenz in NRW- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen
Corona: Höchste Inzidenz in NRW- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen
DOC: OB will weiter am Projekt festhalten - Bürgerinitiative ist dagegen
DOC: OB will weiter am Projekt festhalten - Bürgerinitiative ist dagegen
DOC: OB will weiter am Projekt festhalten - Bürgerinitiative ist dagegen
Theodor-Heuss-Platz: Autofahrer übersieht Treppe
Theodor-Heuss-Platz: Autofahrer übersieht Treppe
Theodor-Heuss-Platz: Autofahrer übersieht Treppe

Kommentare