Nach dem Hochwasser

Eschbachstraße wird ab November repariert

Während der Arbeiten wird die Eschbachseite halbseitig gesperrt. Zudem ist eine Einbahnstraßenregelung geplant.
+
Während der Arbeiten wird die Eschbachseite halbseitig gesperrt. Zudem ist eine Einbahnstraßenregelung geplant.

Mit Beginn der eigentlichen Straßenbauarbeiten ist wieder eine Vollsperrung geplant.

Solingen/Remscheid. Die zurzeit gesperrte Eschbachstraße (L 407) wird voraussichtlich ab November zwischen Kellershammer und Burgtalstraße repariert. Der Landesbetrieb Straßen NRW teilte außerdem mit, dass im Bereich der Alten Schlossfabrik zunächst an den parallel zur Straße verlaufenden Versorgungsleitungen gearbeitet werde. Im Anschluss an diese Arbeiten wird die Straße vorübergehend als Einbahnstraße in Richtung Unterburg freigegeben.

Mit Beginn der eigentlichen Straßenbauarbeiten sei wieder eine Vollsperrung geplant. Die Eschbachstraße wird in dem Abschnitt komplett neu aufgebaut, inklusive Trag-, Frostschutz- und Asphaltschicht. Außerdem seien die Schutzplanken neu zu errichten. Die Reparaturarbeiten an der Landesstraße werden laut Landesbetrieb voraussichtlich bis Frühjahr 2022 dauern. Große Teile der Landesstraße waren – genauso wie die dort verlaufenden Versorgungsleitungen – beim verheerenden Juli-Hochwasser komplett weggespült worden.

Zum Hintergrund: Große Teile der Landesstraße waren beim verheerenden Juli-Hochwasser komplett weggespült worden. Noch laufen dort durch den Solinger Energieversorger im Bereich der Alten Schloßfabrik Arbeiten an den längs der Straße verlaufenden Versorgungsleitungen, die bei dem Starkregen ebenfalls zu einem Großteil zerstört worden sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November

Kommentare