Einsatz

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr

Die Straße ist wegen des Unfall in beide Richtungen gesperrt.
+
Die Straße ist wegen des Unfall in beide Richtungen gesperrt.
  • Verena Willing
    VonVerena Willing
    schließen

Nach dem schweren Unfall am Freitagabend auf der Burger Höhe war die Fahrbahn mehrere Stunden lang gesperrt.

Update, 28. Mai, 10.43 Uhr

Solingen. Die Frau, die gestern Abend bei einem Unfall an der Straße Bürger Höhe so schwer verletzt wurde, dass sie in Lebensgefahr schwebte, ist offenbar über den Berg. Lebensgefahr besteht wohl nicht mehr, heißt es seitens der Polizei am Samstagvormittag.

Die Burger Höhe war nach dem Unfall gestern mehrere Stunden lang gesperrt. Unter anderem, weil das Monobildverfahren zur Klärung des Unfallhergangs angewandt wurde.

Unser Artikel vom 27. Mai, 19.25 Uhr

Solingen. Die Straße Burger Höhe ist gegenwärtig wegen eines schweren Unfalls voll gesperrt. Die Sperrung wird wohl noch einige Zeit andauern.

Die Polizei hat die Fahrbahn zur Klärung des Unfallhergangs markiert.

Laut Polizei zufolge wollte der 62-jährige Fahrer eines Mercedes-Oldtimer mit Remscheider Kennzeichen gegen 17 Uhr eine Gruppe Radfahrer überholen, als ihm ein Auto entgegenkam. Der Oldtimer-Fahrer wich aus und erfasste eine 41-jährige Frau aus der Gruppe. Sie wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen weiteren Radfahrer geschleudert.

Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit an der Stelle beträgt 100 km/h.

Bei dem Unfall wurden beide Radfahrer verletzt; die Frau so schwer, dass sie in Lebensgefahr schwebt. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus.

Die Straße ist wegen des Unfall in beide Richtungen gesperrt.

Zur Klärung des Unfallhergangs hat die Polizei ein Team aus Düsseldorf angefordert. Dort wird im Laufe des Abends das Monobildverfahren angewandt, bei dem aus erhöhter Position Bilder der zuvor markierten Unfallstelle gemacht werden.

Vorerst bleibt die Burger Höhe für den Verkehr gesperrt. Autofahrer sollten den Bereich meiden. Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf die Buslinie 683.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln

Kommentare