Skoda kollidiert mit einem Audi

Beide Unfallwagen mussten abgeschleppt werden. Foto: to
+
Beide Unfallwagen mussten abgeschleppt werden. Foto: to

-to- Nach einem schweren Unfall war die Wermelskirchener Straße zwischen Preyersmühle und Remscheid am Mittwochabend länger gesperrt. Dort war ein Skoda mit einem Audi kollidiert. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass die Hinterachse des hochwertigen Audis komplett herausgerissen wurde. Gegen 18.20 Uhr war ein Skoda-Fahrer nach einer langen Geraden am Beginn einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Im Gegenverkehr kollidierte er mit dem Audi. Dieser prallte nach der Kollision in einen Wildzaun und drehte sich um die eigene Achse. Durch die enormen Kräfte wurde die Hinterachse bei dem Crash herausgerissen. Der Skoda kam etwa 100 Meter weiter zum Stillstand. Dessen Fahrer (34) aus Remscheid kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Der 52-jährige Audifahrer aus Neuss blieb dank der Airbags unverletzt. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Wermelskirchen und Remscheid waren an der Unfallstelle im Einsatz. Für die gesamte Unfallaufnahme blieb die Einsatzstelle komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Live-Blog:  Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare