Sitzung des Naturschutzbeirates abgesagt

-ma- Die für kommenden Montag, 18. Januar, ab 17 Uhr geplante Sitzung des Naturschutzbeirates wird angesichts des pandemischen Infektionsgeschehens aus Sicherheitsgründen abgesagt. Einen Ersatztermin gibt es nicht, teilt die Stadtverwaltung Remscheid mit. Die nächste reguläre Sitzung des Naturschutzbeirats ist für den 23. Februar terminiert. Thema wird dann auch das Artenschutzgutachten für das interkommunale Gewerbegebiet der Städte Remscheid, Wermelskirchen und Hückeswagen (Gleisdreieck) bei Bergisch Born sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
L412 ist vorerst wieder befahrbar
L412 ist vorerst wieder befahrbar
L412 ist vorerst wieder befahrbar
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare