Singen in der Schmette steht heute an

Kremenholl

ALT-REMSCHEID -mw- Nach der langen Corona-Zwangspause kann die Denkerschmette in Kremenholl heute wieder zum beliebten Mitsingnachmittag öffnen. Los geht es um 15 Uhr in der Kippdorfstraße 27. Der Mitsingnachmittag steht unter dem Motto: „Endlich wieder gemeinsam Lieder singen mit Ernst Melzer & Co.“ Der Eintritt ist wie immer kostenlos. Damit sich die Gäste wohl und sicher fühlen, hat der Verein Luftreiniger angeschafft. Wer teilnehmen möchte, muss allerdings ein Zertifikat nachweisen, dass er durchgeimpft, bereits genesen oder negativ auf das Coronavirus getestet wurde. Beim Betreten der Schmette muss eine Mund-Nasen-Maske getragen werden, die aber beim Sitzen und Singen abgenommen werden kann. Anmeldung erwünscht: Tel. 58 92 02.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November

Kommentare