Sheikh al Mahshi mit viel Zucchini

Der Bürgerverein Zietenstraße hat ein neues Lieblingsrezepte-Kochbuch herausgegeben. Foto: sith
+
Der Bürgerverein Zietenstraße hat ein neues Lieblingsrezepte-Kochbuch herausgegeben.

Der Bürgerverein „Rund um die Zietenstraße“ hat ein neues Kochbuch mit „Lieblingsrezepten rund um die Zietenstraße“ herausgegeben. Wieder haben Bewohner und Vereinsmitglieder internationale Rezepte zusammengestellt. Heute: Sheikh al Mahshi, ein syrisches Rezept von Hasnaa.

Zutaten: 1,5 kg Zucchini, 500 g Hackfleisch 2 Zwiebeln, 2 EL Öl, Pinienkerne, schwarzer Pfeffer, 1 kg Joghurt, 2 EL Maismehl, 1 Glas Wasser, 1 Ei, Öl zum Frittieren

Zubereitung: Zucchini aushöhlen und in heißem Öl braten, dann abtropfen lassen. Für die Füllung gehackte Zwiebeln anbraten, Hackfleisch hinzugeben, mit schwarzem Pfeffer und Salz würzen, Pinienkerne hinzugeben. Die Zucchini mit der Masse füllen. Für die Soße Joghurt, Ei, Maismehl und Wasser mixen, aufkochen und rühren, damit der Joghurt nicht stockt, dann etwas salzen. Die gefüllten Zucchini in die Soße geben und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Reis servieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare