Seminar: Zusatztermin für Vorleser

Plätze frei am 9. Juli

ALT-REMSCHEID -mw- Weil der erste Termin sofort ausgebucht war, gibt es einen zweiten Workshop für zukünftige Vorleser: am Freitag, 9. Juli, von 13 bis 19 Uhr in der Zentralbibliothek. Das teilt einer der Dozenten, Werner Brück, mit. Die VHS und das BürgerKolleg würden sich freuen, weitere Remscheider zu leidenschaftlichen Vorlesern für Alt und Jung ausbilden zu können. Bei dem Seminar geht es um Sprechtechnik, lebhaftes Erzählen und die passende Literatur für die jeweilige Zielgruppe. Die Veranstaltung wird begleitet von einer Buchausstellung, die sich besonders gut zum Vorlesen bei Kindern und Senioren eignet. Alle Teilnehmer erhalten im Anschluss ein Zertifikat.

Beim ersten Seminar seien die zehn Teilnehmer extrem motiviert gewesen, sowohl im theoretischen als auch im praktischen Teil, erzählt Werner Brück. Die neuen Vorleser bekamen von den Dozenten auch das Kamishibai-Theater gezeigt. „Alle betonten in der Abschlussphase, dass sie eine Menge hinzugelernt hätten, eigene bereits vorhandene Vorleseerfahrungen deutlich erweitern konnten und dazu angeregt wurden, das im Seminar erworbene Wissen in ihre jeweilige Praxis umzusetzen“, freut sich Werner Brück.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf zehn. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung:

volkshochschule@remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare