Schmackhafter Salat mit Fisch und Kräutern

Ein bis zwei Fischfilets pro Person empfiehlt die Kochbuchautorin.Foto:Ira Schneider
+
Ein bis zwei Fischfilets pro Person empfiehlt die Kochbuchautorin.Foto:Ira Schneider

Jetzt ist die Zeit des jungen Spinats

Remscheid -lho- Wer in den Saisonkalender für Obst und Gemüse blickt, stellt fest: Aktuell ist die Zeit für Spargel, Champignons oder Lauch. Geerntet werden kann seit März auch der erste junge Spinat, den Kochbuchautorin Ira Schneider in einem schmackhaften Wildkräutersalat mit geräuchertem Saibling verarbeitet.

Die Zutaten (für vier bis sechs Personen): 200 g gemischte Wildkräuter (wie Löwenzahn, Ackersenf, Sauerklee, Schafgarbe, Wegerich, Günsel) und aus dem Garten junger Spinat, Pimpinelle, Giersch, pro Person 1 bis 2 geräucherte Saiblingsfilets, alternativ Forellenfilets (küchenfertig). Für die Vinaigrette: 12 EL Sonnenblumenöl, 6 EL Rotweinessig, 1 Zweig Rosmarin, 1 rote Zwiebel Salz, Pfeffer, Zucker, 2 El Sauerrahm nach Belieben.

Die Zubereitung: Zuerst die Kräuter verlesen, vorsichtig waschen und trocken schütteln. Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und fein hacken. Anschließend die Zwiebel schälen und ebenso fein hacken. Zusammen mit Essig und Öl verrühren und abschmecken. Nach Belieben die Vinaigrette zusätzlich pürieren und etwas Sauerrahm unterziehen. Den Salat mit der Vinaigrette mischen und etwas durchziehen lassen. Mit dem Fisch dekorieren. Die Forellenfilets können nach Belieben kalt serviert oder vorher erhitzt oder gebraten werden. Für die Dekoration eignen sich außerdem essbare Blüten wie Hornveilchen, Gänseblümchen, Löwenzahn, Tagetes oder Rosenblätter.

Tipp: Der Salat schmeckt auch vegetarisch, zum Beispiel mit pochierten Eiern oder Schafkäse. Wer den Salat als Vorspeise servieren möchte, sollte etwas weniger Fischfilet zubereiten.

Aus: Ira Schneider, Bergische Klassiker, Von Pfannenwatz bis Butterplatz, Wartberg Verlag, 14,90 Euro, erhältlich unter anderem im Online-Shop bei:

bergisch-bestes.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Schuld ist Corona: Verkehrs- und Förderverein sagt Oktoberfest in Lennep ab
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen
Brückensteig-Macher melden mehr als 6000 Buchungen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare