Schloss Burg wird saniert

Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
1 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
2 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
3 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
4 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
5 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
6 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
7 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
8 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.
9 von 47
Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.

Gerüste wohin das Auge schaut. So präsentiert sich Schloss Burg gerade den Besuchern, die trotz Großbaustelle vom Team um Schlossherr Gregor Ahlmann weiterhin empfangen werden.

Projektleiter Matthias Veldboer von der Stadt berichtet, dass bis zu 50 Handwerker gerade damit beschäftigt sind, fast keinen Stein auf dem anderen zu lassen. Noch bis ins Jahr 2025 wird die Neuaufstellung der Schlossanlage und des Museums brauchen.

Rubriklistenbild: © Roland Keusch

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare