Schloss Burg: Engelbert wird abgebaut

-ate- Wer in der kommenden Zeit Schloss Burg besucht, wird merken, dass ein ganz entscheidender Hingucker fehlt: Das Engelbertdenkmal kurz vor der Museumskasse auf dem Burg-Gelände wird nächste Woche abgebaut. Es ist bereits eingerüstet. Die Arbeiten sind notwendig, um den Sockel zu erneuern. Außerdem werde die dahinter liegende Heizungsanlage saniert, berichtet Museumsdirektor Gregor Ahlmann auf Anfrage unserer Zeitung.

Er rechnet damit, dass das Denkmal erst im kommenden Jahr wieder auf seinen Sockel zurückkehrt. So lange wird es eingelagert.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
Kreis beschränkt die Wasserentnahme
Kreis beschränkt die Wasserentnahme
Kreis beschränkt die Wasserentnahme

Kommentare