Kultur

WTT schickt den „Sandmann“ ins Schloss

Nathanael sieht überall nur noch den Sandmann. Foto: Thomas Ritzinger
+
Nathanael sieht überall nur noch den Sandmann.

Ein besonderes Stück vor einer besonderen Kulisse.

Das WTT ist heute und morgen zu Gast auf Schloss Burg. Im Rittersaal präsentieren die Schauspieler des Remscheider Theaters jeweils ab 18 Uhr „Der Sandmann“ nach E. T. A. Hoffmann, coronakonform umgeschrieben von Regisseur Thomas Ritzinger. Karten gibt es ab 15 Euro online: www.remscheid-live.de. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Polizei macht Hausbesuche gegen Einbrüche
Polizei macht Hausbesuche gegen Einbrüche
Polizei macht Hausbesuche gegen Einbrüche

Kommentare