Schatzsuche im Neanderland

-ma- Die Osterferien stehen vor der Tür. Warum die Zeit nicht nutzen, um das Neanderthal-Museum etwas besser kennenzulernen. Das Neanderthal-Museum bietet ein Playmobil-Abenteuer und eine Schatzsuche der besonderen Art. Die Sonderausstellung von Playmobil- Sammler und Diorama Künstler Oliver Schaffer „Archäologische Weltreise” wird auch als Online-Führung angeboten.

Eine Mitarbeiterin des Museums begleitet dabei die Abenteurer auf der Weltreise ins Alte Ägypten, zu den Maya und Wikingern, erzählt Spannendes zu den Dioramen, beantwortet Fragen der Mitreisenden und berichtet über die Entstehung der Ausstellung. Am 1. April (16.30 bis 18.30 Uhr), 7. April (17 bis 18 Uhr) und am 9. April (16.30 bis 17.30 Uhr) starten die Online Führungen. Tickets gibt es für 7,50 Euro plus Gebühren pro Login (Eventbrite.com). Eine Zeitreise per Online-Führung ist ebenfalls in den Osterferien möglich. Die Teilnehmer besuchen einen Lagerplatz einer Neanderthaler-Familie. Am 8. April läuft die Führung von 15 bis 16 Uhr. Die Tickets kosten 7,50 Euro plus Gebühren pro Login. Selber das Neanderland entdecken können alle leidenschaftlichen Schatzsucher beim Steinzeit-Geocache. Jeder Teilnehmer wird mit GPS-Gerät, Block, Stifte und die Rätsel für 90 Minuten ausgestattet. Die Spürnasen sollen das Geheimnis um den Schatz des Neanderthaler knacken. Die Leihgebühr für eine Tasche mit den notwendigen Utensilien beträgt 14 Euro. Unter buchung@neanderthal oder Tel. (021 04) 97 97 15 kann reserviert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare