Sana: Impfungen haben begonnen

-wey- Die Corona-Schutzimpfungen im Sana-Klinikum haben begonnen - und das Krankenhaus meldet eine Impfbereitschaft unter den Mitarbeitern, die „sehr gut und über dem Durchschnitt“ liege. Mehr als 800 der rund 1100 Angestellten im Sana-Klinikum haben danach ihre Bereitschaft zur Corona-Impfung erklärt. Die Impfungen ihres Personals nehmen die Krankenhäuser in Eigenregie vor. Startklar war das Sana-Klinikum dafür, wie vom Land gefordert, bereits seit Ende Dezember. Am Montag kamen dann auch die ersten Dosen des Biontech-Impfstoffes dort an.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz bei 325,5
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz bei 325,5
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz bei 325,5
Prozess um vorgetäuschten Unfall - Beide Angeklagten schweigen
Prozess um vorgetäuschten Unfall - Beide Angeklagten schweigen
Prozess um vorgetäuschten Unfall - Beide Angeklagten schweigen

Kommentare