Sana: 66 Impfungen durch die Chefärzte

-wey- Seit rund eineinhalb Wochen ist die Impfstelle am Sana Klinikum im Betrieb, montags bis freitags werden dort nach Terminvereinbarung von 16 bis 19 Uhr Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen verabreicht. Zusätzlich gab es am vergangenen Mittwoch ein offenes Angebot, bei dem die Chefärztinnen und Chefärzte des Krankenhauses ohne Termin impften.

In wenigen Stunden seien dabei 66 Menschen „on top“ geimpft worden, berichtet Prof. Ulrich Sliwka, Chefarzt der Klinik für Neurologie. Der weitaus größte Teil waren demnach sogenannte Booster-Impfungen. Die Impfstelle am Sana-Klinikum ist weiterhin in Betrieb, sie befindet sich außerhalb des Hauptgebäudes im Erdgeschossbereich, erreichbar durch die separate Zufahrt Tor 1. Termine können online vereinbart werden.

www.doctolib.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gebrauchtwagen werden auch in Remscheid zur Mangelware
Gebrauchtwagen werden auch in Remscheid zur Mangelware
Gebrauchtwagen werden auch in Remscheid zur Mangelware
„Gefahrenpotenzial“: Hasten hat noch einen weiteren Schandfleck
„Gefahrenpotenzial“: Hasten hat noch einen weiteren Schandfleck
„Gefahrenpotenzial“: Hasten hat noch einen weiteren Schandfleck
Corona: Fünfthöchste Inzidenz in Deutschland- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen
Corona: Fünfthöchste Inzidenz in Deutschland- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen
Corona: Fünfthöchste Inzidenz in Deutschland- Quarantänen für Kita-Gruppen und Klassen
Das DOC ist nicht an den Richtern in Leipzig gescheitert
Das DOC ist nicht an den Richtern in Leipzig gescheitert
Das DOC ist nicht an den Richtern in Leipzig gescheitert

Kommentare