Breitensport

RTV-Vorstand stellt Weichen für die Zukunft des Vereins

Der komplette RTV-Vorstand vor dem „Löf“ an der Theodor-Körner-Straße (v. l.): Jochen Hartenstein, Jan Christoph Heinsch, Lutz Pflugrad, Bernd Fiedler, Tim Boretius und Daniela Gradante. Foto: Karin Brach
+
Der komplette RTV-Vorstand vor dem „Löf“ an der Theodor-Körner-Straße (v. l.): Jochen Hartenstein, Jan Christoph Heinsch, Lutz Pflugrad, Bernd Fiedler, Tim Boretius und Daniela Gradante.

Traditionsverein will in Remscheid an die Spitze

Remscheid. Drei Tage rauchten die Köpfe der fünf Vorstandsmitglieder nebst Gästen um den stellvertretenden Vorsitzenden Jochen Hartenstein. In einem Seminarhotel in Olpe stellte der Remscheider Turnverein (RTV) die Weichen für die Zukunft des Vereins. So wurden neben der Aufgabenverteilung, Budgetplanung und Mitgliedergewinnung die Digitalisierung der Vereinsorganisation beschlossen.

Insbesondere die Bereiche Jugend, geleitet von Tim Boretius, und Sport, geleitet von Daniele Gradante, werden interessante Neuerungen erfahren. Die von Bernd Fiedler geführte Verwaltung und das bald durch Fördergelder modernisierte RTV-Gebäude in der Theodor-Körner-Straße, für das Lutz Pflugrad zuständig ist, werden ebenfalls durch neue Software-Lösungen (Cloud) und Energiegewinnungsoptionen erweitert.

Auch die Öffentlichkeitsarbeit, die Jan Christoph Heinsch verantwortet, wird sich verändern und teilweise in jüngere Hände delegiert. Aus gesundheitlichen Gründen musste hier jedoch auf persönliche Anwesenheit verzichtet und per Videokonferenz die Verbindung hergestellt werden. Ehrenmitglied Klaus Triesch, der ebenfalls als beratender Mitwirkender eingeladen war, wird auch zukünftig weiter für den RTV bereitstehen.

Die Pandemie erleichtert nicht die Planungen, jedoch ist das erklärte Ziel aller, die an der Tagung teilnahmen: Modern und offen soll der große Traditionsverein unter dem Slogan „Wir sind der RTV“ an die Spitze Remscheids. Sport und Freizeit sollen wesentliche Bestandteile der Jugend sein und im Remscheider Turnverein von 1861 ausgeübt werden können. AWe

Im RTV werden zurzeit 22 Sportarten angeboten – von Aerobis/Fitness bis Zumba.

www.remscheider.tv

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare