Seelsorgerisches Gespräch

Rote Bank steht auf dem Vaßbender-Platz

Der Evangelische Kirchenkreis Lennep bringt wieder die Rote Bank zum Einsatz.

Remscheid.  Am Donnerstag können Remscheider erstmals wieder auf der Roten Bank in der Evangelischen Citykirche, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1, Platz nehmen. Von 16 bis 18 Uhr lädt Pfarrer Friedhelm Krämer zum Verweilen ein. Natürlich werden dabei die geltenden Hygiene- und Kontaktbestimmungen eingehalten. Auf der Roten Bank können sich alle niederlassen, die mit Pfarrer Krämer über Gott und die Welt reden wollen, ein seelsorgerisches Gespräch wünschen oder darüber nachdenken, wieder in die evangelische Kirche einzutreten. 

Pfarrer Friedhelm Krämer, der über viele Jahre die Remscheider Luther-Kirchengemeinde betreut hat, ist ein guter Zuhörer und sucht auch sonst über das Jahr vielfach das Gespräch zu Menschen, die für eine Hinwendung zum evangelischen Glauben offen sind. Alljährlich gibt der welterfahrene und weit gereiste Theologe beispielsweise auf der Remscheider Hochzeitsmesse in der Klosterkirche in Lennep jungen Brautpaaren Tipps zum Thema kirchliche Trauung. -ma-

Nähere Informationen zur Aktion Rote Bank gibt es unter:

www.ekir.de/lennep/evangelisch-werden-kirchenmitgliedschaft.php

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare