Pferdemist garantiert üppiges Wachstum

Rosenpracht in Büchel sorgte für tollen Anblick

-
+
-

Das ist ein Anblick am Hasten, der viele Autofahrer im Vorbeifahren kurz auf die Bremse treten ließ oder Fußgänger eine kurze Rast oder ein Handybild wert war.

Denn mit über 5000 Blüten präsentierten sich in den vergangenen Tagen die Rosensorten Bobby James und Félicité et Perpétue , beides Rambler Rosen, an der Vorderfront eines Hauses in Büchel.

Diplom-Designerin und Rosenexpertin Gabriele Hartmann verrät das Geheimnis des „Rosenwunders“. Die Düngung mit Pferdemist garantiert üppiges Wachstum, das Spritzen von verdünnter Vollmilch verhindert bekannte Rosenkrankheiten. Rosenzeit ist generell im Juni/Juli, für die Rambler charakteristisch ist eine extrem kurze Blütezeit von 14 Tagen. Sie sind üppig und starkwüchsig, müssen nicht eingerankt werden, wachsen bis zu zehn Meter in die Höhe. -AWe/SteKo-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare