RGA bietet Projekt für Schulen an

Lernen in der Pandemie

Lockdown, Homeschooling, Quarantäne – vor allen Dingen Schülerinnen und Schülern hat Corona viel abverlangt. Aber wie genau war „Lernen in Corona-Zeiten“? Wie waren Freundschaften auf Distanz? Wie hat es mit dem digitalen Unterricht geklappt?

Über all diese Corona-Auswirkungen zu berichten und dazu eine Seite im RGA zu füllen, das ist die Idee des Projektes „Aufbruch: Lernen in der Pandemie“, das vom RGA angeboten und vom NRW-Schulministerium gefördert wird. Schülerinnen und Schüler sollen dabei selbst als Berichterstatter zu Wort kommen.

Das IZOP-Institut, das die pädagogische und organisatorische Projektbetreuung übernimmt, hat alle Gymnasien, Gesamtschulen, Realschulen und die Sekundarschule angemailt und das Projekt vorgestellt. Interessierte Klassen können sich jetzt bewerben. Das Projekt soll drei Monate, von März bis Mai, laufen. Für diese Zeit erhalten die Schüler ein kostenloses ePaper-Abo des RGA. Teilnehmen können Klassen und Kurse der Sekundarstufe I und II ab Klasse 9. Zum Ende des Projekts wird jede Klasse auf einer Zeitungsseite im RGA über ihre Recherchen berichten.

Klassen können sich mit dem zugemailten Anmeldeformular ab sofort direkt beim IZOP-Institut anmelden:

spiegel@izop.de

Rückfragen beantwortet auch Projektredakteur Andreas Weber – seine Mailadresse:

andreas.weber@rga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
Auch Stadtwerke hoffen auf die Ukrainer
Auch Stadtwerke hoffen auf die Ukrainer
Auch Stadtwerke hoffen auf die Ukrainer
Wo liegen diese Gleise?
Wo liegen diese Gleise?
Wo liegen diese Gleise?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?

Kommentare