Reparaturcafé schließt im November

-ma- Auch die Mitglieder des Reparaturen-Cafés der Diakonie im Kirchenkreis Lennep reagieren auf den Teil-Lockdown. Sie haben sich trotz des besonderen Hygieneschutzkonzeptes im Wintergarten des Vaßbendersaals am Ambrosius-Vaßbender Platz 1 in Alt-Remscheid dazu entschlossen, mit dem Angebot zunächst im November zu pausieren. Diese Entscheidung wurde schweren Herzens getroffen, da die Termine im Oktober sehr gut besucht waren und viele Geräte vom Haartrockner über den Schallplattenspieler bis zur Stereoanlage erfolgreich wieder instandgesetzt werden konnten. Sobald es die Infektionslage wieder zulässt, will das Team des Reparaturen-Cafés seine Arbeit wieder aufnehmen und über die nächsten möglichen Öffnungstermine nach dem Lockdown rechtzeitig informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare