Remscheider Unternehmen baut neu

Der symbolische erste Spatenstich am neuen Standort. Foto: BfAU
+
Der symbolische erste Spatenstich am neuen Standort.

-wey- Erster Spatenstich bei der Remscheider Büro für Arbeit & Umwelt Managementsysteme GmbH: Der Spezialist für Arbeits- und Gesundheitsschutz erstellt an der Dorfmühler Straße einen 750 Quadratmeter großen Neubau für weiteres Wachstum. „Seit unserem Start vor 21 Jahren sind wir am Markt erfolgreich und wachsen kontinuierlich“, sagt Gründer und Geschäftsführer Frank Kleinmann.

Deswegen sei das bisherige Betriebsgelände zwischenzeitlich zu klein und ein Umzug erforderlich geworden. „Die Stadt Remscheid hat uns dabei sehr unterstützt. Die baubeteiligten Fachbereiche haben professionell Hand in Hand gearbeitet, so dass wir die Genehmigung für den Bauantrag in der Rekordzeit von nur sechs Monaten erhielten.“ Das neue Gebäude sei überaus energie- und ressourcensparend geplant und biete zudem Platz für zusätzliche Arbeitsplätze. Derzeit arbeiten 35 Menschen für das europaweit tätige Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Friedrich-Ebert-Platz: Der Umbau beginnt mit Abriss
Friedrich-Ebert-Platz: Der Umbau beginnt mit Abriss
Friedrich-Ebert-Platz: Der Umbau beginnt mit Abriss

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare