29 Remscheider sind an Covid-19 erkrankt

-AWe- 29 Remscheider sind aktuell an Covid-19 erkrankt und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Nicht erkrankt, aber unter dem Verdacht, sich angesteckt zu haben, sind weitere 135, die sich deshalb nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in eine häusliche Quarantäne begeben haben. Die Reiserückkehrer, die aus Risikogebieten zurückgekehrt sind und deshalb in eine 14-tägige, gesetzliche Quarantäne nach Einreise mussten, lag gestern bei 26. Gute Nachricht: Kein Remscheider liegt momentan mit Covid-19 im Krankenhaus. Seit Beginn der Erfassung im März wurden insgesamt 313 Remscheider positiv getestet, 266 gelten als genesen, 18 sind verstorben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare