Aktion

Remscheider radeln 92 531 Kilometer

Bei der Stadtradeln-Kampagne vom 19. September bis 9. Oktober legten die Remscheider Teilnehmer insgesamt beachtliche 92 531 Kilometer und sparten damit rund 14 Tonnen CO2 ein. Damit belegt Remscheid nach der Auswertung der Ergebnisse unter den 1482 teilnehmenden Kommunen Platz 404. Die besten Remscheider Teams und Einzelfahrer erhalten jetzt von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz Urkunden für ihre Leistungen. Diese werden ihnen aufgrund des Lockdowns zugeschickt. 

Die Teams mit den meisten Gesamtkilometern waren ! Achtung: mit dem Rad ist alles besser (16 558 km), Adler Lüttringhausen (16 335 km) und Oerlikon Barmag Radler (8733 km). Die Teams mit den durchschnittlich meisten geradelten Kilometern je Mitglied waren: TuRa Süd and Friends (1293,5 km), Bergische Biker (738,7 km) und A-Team (596,7 km). Die fahrfreudigsten Damen waren Inge Raabe (1170 km), Birgit Henke (830 km) und Petra Woche (588 km). Bei den Herren radelten in der Einzelwertung Frank Dallmann (2219 km), Oliver Hofmann (1441 km) und Hermann Jungbluth (1384 km) die meisten Kilometer. -ma-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5
Corona: AOK bietet Impfaktion auf Schützenplatz - Inzidenz bei 325,5
Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
Polizeibeamter vom Hasten wird die Menschen vermissen
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz

Kommentare