Umsätze

Remscheider Industrie legt deutlich zu

Die Umsätze der Remscheider Industrie sind im März im Vergleich zum Vorjahresmonat wieder deutlich gestiegen.

Das zeigt der Datendienst der Bergischen IHK, der dafür unter anderem Zahlen des Statistischen Landesamtes ausgewertet hat. Demnach stieg der kumulierte Umsatz der erfassten Betriebe im produzierenden Gewerbe mit mindestens 50 Beschäftigten um 14,9 Prozent – und damit stärker als die Industrie-Umsätze im Land, die um 11,2 Prozent zunahmen.

Die Remscheider Industrie erweist sich also weiterhin als krisenfest. Schon im Februar hatte es ein Plus von 5,6 Prozent im Vergleich zu Februar 2020 gegeben. Hatten die bergischen Nachbarn in Wuppertal und Solingen im Februar noch Umsatzrückgänge hinnehmen müssen, konnten sie diesmal auch zulegen. Die Wuppertaler Industrie verzeichnete ein Umsatz-Wachstum um 3,2 Prozent, die in Solingen gar um 27,1 Prozent. Konstant hoch bleibt dabei die Exportquote von 55,6 Prozent in Remscheid und 55,7 Prozent im Bezirk der Bergischen IHK. Zum Vergleich: Die Exportquote der NRW-Industrie liegt bei 46,7 Prozent. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare