Auswertung

Remscheider Finanzamt ist langsam

Remscheid hat das langsamste Finanzamt im Bergischen Land.

Das hat zumindest eine Auswertung des Internet-Portals lohnsteuer-kompakt.de ergeben. Dabei wurde die durchschnittliche Bearbeitungszeit von Steuererklärungen erfasst. Danach braucht das Finanzamt Remscheid im Schnitt 53,8 Tage. Das ist Platz 303 von 508 Ämtern in ganz Deutschland. 

In der Umgebung geht es schneller: Die beiden Wuppertaler Ämter benötigen 41,3 (Elberfeld) beziehungsweise 46 (Barmen) Tage, das Finanzamt Leverkusen, das auch für Wermelskirchen und Burscheid zuständig ist, im Schnitt 39,1 Tage und das für Radevormwald und Hückeswagen zuständige Amt in Wipperfürth ist mit 35,6 Tagen gar das drittschnellste im Bundesland. 

Noch schneller sind die Solinger, die nur 32,7 Tage benötigen. Das reicht für Platz eins in NRW und Platz zwei in Deutschland. Das langsamste Finanzamt hat übrigens Jena. Hier dauert ein Bescheid im Schnitt über 80 Tage. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich

Kommentare