Einsatz

Remscheider bei Streit in Bielefeld schwer verletzt

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.
+
Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Bei der Auseinandersetzung sollen unter anderem Flaschen geflogen sein.

Remscheid/ Bielefeld. Ein 24 Jahre alter Mann aus Remscheid ist in der Nacht auf Sonntag in Bielefeld bei einem Streit unter zehn Personen schwer verletzt worden.

Zeugen berichteten der Polizei, dass die Stimmung unter den alkoholisierten Männern aggressiv gewesen sei und mehrere Flaschen geworfen worden seien. Dabei sei jener 24-Jähriger sowie ein ebenfalls 24 Jahre alter Mann aus Schleiden verletzt worden.

Beide Männer kamen ins Krankenhaus. Die Hintergründe des Streites sind noch unklar. lho

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

 Jedes dritte Kind kommt mit dem Elterntaxi zur Schule
 Jedes dritte Kind kommt mit dem Elterntaxi zur Schule
 Jedes dritte Kind kommt mit dem Elterntaxi zur Schule
Festnahme: DNA-Spuren überführen Einbrecher - Taten auch in Remscheid und im Oberbergischen
Festnahme: DNA-Spuren überführen Einbrecher - Taten auch in Remscheid und im Oberbergischen
Festnahme: DNA-Spuren überführen Einbrecher - Taten auch in Remscheid und im Oberbergischen
Platz vor der Sternwarte erinnert jetzt an Gewerkschafter
Platz vor der Sternwarte erinnert jetzt an Gewerkschafter
Platz vor der Sternwarte erinnert jetzt an Gewerkschafter
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei

Kommentare