Lüttringhauser Straße

Wunder rettet Lenneper Blutbuche

Der 120 Jahre alte Baum bleibt stehen. Foto: Roland Keusch
+
Der 120 Jahre alte Baum bleibt stehen.
  • Axel Richter
    VonAxel Richter
    schließen

Der Grund für die Fällung des Baumes ist entfallen, weshalb die Stadt Remscheid die Fällgenehmigung zurückgenommen hat.

Remscheid. Es ist so etwas wie ein biologisches Wunder: Eigentlich hätte die Blutbuche an der Lüttringhauser Straße die Baggerarbeiten nahe ihres Wurzelwerks nicht überleben dürfen. Wie berichtet, sollte der 120 Jahre alte Baum deshalb fallen. Nun ist die Baugrube fertig ausgehoben und nicht eine dicke Wurzel wurde beschädigt. „Damit war nach aller Erfahrung nicht zu rechnen“, erklärt Frank Stiller, Leiter der Abteilung Naturschutz und Landschaftspflege bei der Stadt Remscheid.

„Offenbar wachsen alle Stark- und Haltewurzeln in die andere Richtung.“ Ergebnis: Der Grund für die Fällung des Baumes ist entfallen, weshalb die Stadt die Fällgenehmigung zurückgenommen hat. Die Blutbuche bleibt also stehen. Wie berichtet, hatte die Nachricht, dass sie nicht zu retten sein würde, auch in der Lenneper Kommunalpolitik hohe Wellen geschlagen. Dass der Baum nun doch nicht zu Schaden kommt, freut auch den Bauherrn, der die Grube nebenan hatte ausheben lassen. Der Lenneper lässt darin eine Tiefgarage errichten. Darüber entsteht ein Mehrfamilienhaus mit 17 Wohnungen. -ric-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare