Einsatz

Polizei suchte mit Hubschrauber nach vermisster Person

Mit Wärmebildkameras sucht die Polizei per Hubschrauber nach Menschen in Notlage.
+
Mit Wärmebildkameras suchte die Polizei per Hubschrauber nach der vermissten Person.

Am frühen Dienstagmorgen kreiste ein Hubschrauber über Remscheid und Wermelskirchen.

Remscheid/ Wermelskirchen. In den frühen Morgenstunden hat es im Bereich Remscheid und Wermelskirchen einen Hubschraubereinsatz gegeben. Der Grund war eine Vermisstensuche. Kurze Zeit später wurde die Person tot aufgefunden. EIn Fremdverschulden kann wohl ausgeschlossen werden.

Hinweis der Redaktion: Generell berichten wir nicht über Selbsttötungen, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leidet, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müllferkel: Technische Betriebe bitten um Zeugenhinweise
Müllferkel: Technische Betriebe bitten um Zeugenhinweise
Müllferkel: Technische Betriebe bitten um Zeugenhinweise
Traumnote: Meliha schreibt an der AES Geschichte
Traumnote: Meliha schreibt an der AES Geschichte
Traumnote: Meliha schreibt an der AES Geschichte
Berufskolleg gewinnt an Strahlkraft
Berufskolleg gewinnt an Strahlkraft
Berufskolleg gewinnt an Strahlkraft
DB: Ausfälle bei S7 nicht ganz zu vermeiden
DB: Ausfälle bei S7 nicht ganz zu vermeiden
DB: Ausfälle bei S7 nicht ganz zu vermeiden

Kommentare