Veranstaltung

Weihnachtstreff muss ohne diesen Traditionsstand auskommen

2022 wird der Weihnachtreff anders aussehen – ohne Eisbahn und ohne Glühweinstand der Arbeiterwohlfahrt.
+
2022 wird der Weihnachtreff anders aussehen – ohne Eisbahn und ohne Glühweinstand der Arbeiterwohlfahrt.
  • Frank Michalczak
    VonFrank Michalczak
    schließen

Der Weihnachtstreff findet ab dem 11. November auf dem Rathausplatz statt. Ein bei allen beliebter Treffpunkt fehlt dann.

Von Frank Michalczak

Remscheid. Wenn am 11. November der Weihnachtstreff am Remscheider Rathaus beginnt, werden ganz sicher zahlreiche Interessierte den Glühweinstand der Arbeiterwohlfahrt (Awo) suchen. Sie werden ihn nicht finden, wie der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands Jürgen Heuser (73) bedauert. „Denn wir haben uns schweren Herzens dazu entschlossen, nicht mehr daran teilzunehmen.“

Der Stand der Awo entpuppte sich alle Jahre wieder als beliebter Treffpunkt – vor allem für jene Remscheider, die fortgezogen waren und bei einem Heimatbesuch im Advent ihre Freunde wiedersehen wollten. Aber auch Vereine sorgten für Stimmung: „Wenn Amboss vorbeikam, hat die Hütte gebebt“, blickt Jürgen Heuser auf denkwürdige Abende in der Vorweihnachtszeit zurück.

Auf- und Abbau stellte sich zunehmend als Problem dar

Dass die Awo dafür nicht mehr den Rahmen bieten könne, habe vor allem finanzielle Gründe. Vor einigen Jahren schafften die Remscheider Ortsvereine einen neuen Stand an, um den Gästen ein zeitgemäßes Ambiente bieten zu können. Dabei stellte sich jedoch der Auf- und Abbau als Problem dar. „Wir haben das mit eigenen Kräften nicht geschafft“, erklärt Heuser, der den Kauf rückblickend als Fehler bezeichnet. Denn: Nun müsse eine Firma die Auf- und Abbauarbeiten übernehmen, was einen Großteil des Erlöses aufzehre.

Zudem habe der Zulauf nachgelassen. „Es gab Vormittage, an denen niemand gekommen ist“, schildert der 73-Jährige eigene Erfahrungen. Zuletzt habe sich der Stand als Zuschussgeschäft erwiesen. Und: Mehrere verdiente Organisatoren seien nicht mehr im Einsatz: „Auch bei uns ist so wie in vielen anderen Vereinen eine gewisse Überalterung festzustellen“, erklärt Heuser, der beim Weihnachtstreff dennoch keinen Mangel an Helfenden verzeichnete, wie er hinzufügt.
Mehr Nachrichten aus Remscheid

Die Wurzeln des Angebots liegen in jenen Jahren, als die Veranstaltung noch ihren Standort an der Alleestraße hatte. Das Engagement ungezählter Glühweinverkäufer kam im Laufe der Jahre insbesondere der Seniorenarbeit des Wohlverbandsverbands zugute. „Dadurch konnten wir unter anderem Bustouren finanzieren“, erläutert Heuser, der den Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Lennep-Lüttringhausen als Vorsitzender leitet.

Das Awo-Haus am Mollplatz 3 ist nach wie vor Schauplatz zahlreicher Aktivitäten – vom Spielenachmittag für Ältere bis hin zum Englisch-Kurs. Zudem dient es als Begegnungs- und Beratungszentrum. Initiativen wie die Aids-Hilfe, die Deutsch-Italienische Gesellschaft oder die Landfrauen sind hier beheimatet.

Davon können sich Interessierte in einigen Wochen ein Bild machen. Jürgen Heuser kündigt für Montag, 5. Dezember, einen Tag der offenen Tür an. Von 15 bis 18 Uhr sind Besucher im Haus Mollplatz 3 willkommen.

Weihnachtstreff

Wer möchte, kann den den Remscheider Weihnachtstreff vom 11. November bis 23. Dezember auf dem Theodor-Heuss-Platz am Rathaus besuchen. Die Veranstalter legen dabei einen Schwerpunkt auf das kulinarische Angebot. Auch wenn es in diesem Jahr wegen der Energiekrise keine Eisbahn gibt, sollen die Kinder auf ihre Kosten kommen.

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet (Ausnahme Totensonntag): 12 bis 20 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wie sicher ist Remscheid wirklich?
Wie sicher ist Remscheid wirklich?
Wie sicher ist Remscheid wirklich?

Kommentare