Weihnachten 2021

Weihnachts- und Neujahrsgruß des Oberbürgermeisters

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Foto: Doro Siewert
+
Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz.

Burkhard Mast-Weisz fasst das Jahr im Gruß zusammen.

Liebe Remscheiderinnen und Remscheider,

ein wahrlich herausforderndes Jahr geht zu Ende. Haben wir noch zu Beginn 2021 gehofft, dass die Corona-Pandemie möglichst schnell zu Ende geht, so erleben wir gerade, wie sehr sie uns aktuell und voraussichtlich in den kommenden Monaten beschäftigt. Auch wenn die Situation erneut von Verzicht, insbesondere hinsichtlich sozialer Begegnungen, gezeichnet ist, so wird der Zusammenhalt und die Bereitschaft, Verantwortung füreinander zu übernehmen, in anderer Form deutlich. Denn viele haben auch dieses Jahr wieder unter großer Kraftanstrengung daran mitgewirkt, den Schutz der Menschen zu gewährleisten und den Remscheiderinnen und Remscheidern ein Impfangebot zu unterbreiten.

Ich bin davon überzeugt, dass alle Maßnahmen richtig sind. Wir tragen nicht nur für uns selbst Verantwortung, sondern für unsere Familien, Kollegen, für diejenigen, die uns an vielen Stellen begegnen. Wir müssen uns und alle anderen schützen. Das erreichen wir am besten, wenn wir uns impfen lassen und vorsichtig und behutsam mit unseren Kontakten umgehen.

Denjenigen, die leider an Corona erkrankt sind, wünsche ich gute Besserung!

Neben den Auswirkungen der Pandemie trat am 14. Juli 2021 eine weitere Katastrophe in Form der Überschwemmungen hinzu. Menschen und Unternehmen in unserer Stadt waren und sind bis heute davon betroffen. Privatleute haben von Anfang an angepackt, Geld- und Sachspenden gesammelt und verteilt. Feuerwehr und Hilfsdienste haben gepumpt, gereinigt, Brücken aufgebaut. Genauso wichtig wie die materielle Hilfe waren die Menschen, die die betroffenen Familien besucht haben und Trost gespendet haben.

Ich bin all denen sehr dankbar, die dazu beigetragen haben, dass die Stadtgesellschaft dieses herausfordernde Jahr gestemmt hat.

Ich wünsche Ihnen allen gesegnete Weihnachtstage, eine besinnliche Zeit und einen guten Übergang in ein gutes, friedvolles und gesundes neues Jahr.

Ihr Burkhard Mast-Weisz

Lesen Sie am Montag im RGA das Interview mit dem OB.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DOC-Gegner können sich über ihren Sieg nicht so recht freuen
DOC-Gegner können sich über ihren Sieg nicht so recht freuen
DOC-Gegner können sich über ihren Sieg nicht so recht freuen
Eltern sind sauer: Grundschulkinder müssen zu Hause bleiben
Eltern sind sauer: Grundschulkinder müssen zu Hause bleiben
Eltern sind sauer: Grundschulkinder müssen zu Hause bleiben
Polizei will ihre Hauptwache am Quimperplatz verlassen
Polizei will ihre Hauptwache am Quimperplatz verlassen
Polizei will ihre Hauptwache am Quimperplatz verlassen
Corona in der JVA: Hafthaus wird zur Quarantänestation
Corona in der JVA: Hafthaus wird zur Quarantänestation
Corona in der JVA: Hafthaus wird zur Quarantänestation

Kommentare