Womöglich Alkohol im Spiel

Von Fahrbahn abgekommen: Remscheider beschädigt drei geparkte Autos

Die Polizei meldet zwei Unfälle am Wochenende. Foto: Roland Keusch
+
Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 11.000 Euro.

Hoher Sachschaden bei Unfall auf der Ronsdorfer Straße. Unfallfahrer stand womöglich unter Alkoholeinfluss.

Remscheid. In Remscheid hat sich in der Nacht zu Samstag ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei war ein 21-Jähriger mit seinem Mazda auf der Ronsdorfer Straße unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er mit seinem Wagen gegen drei geparkte Autos und verursachte einen hohen Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht, dass der Unfallfahrer womöglich zuvor Alkohol getrunken hatte. Er musste eine Blutprobe abgeben. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Sicherheit ins Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 11.000 Euro. red

Erst vor wenigen Tagen hatte sich ein Unfall in Remscheid ereignet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
Millionenhohe Investitionen: Mehrere Schulen müssen umziehen
Millionenhohe Investitionen: Mehrere Schulen müssen umziehen
Millionenhohe Investitionen: Mehrere Schulen müssen umziehen

Kommentare