Verkehrsunfall

14-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Der Notarzt alarmierte einen Rettungshubschrauber.
+
Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Adolf-Clarenbach-Straße am Dienstag wurde ein Fahrradfahrer schwer verletzt.

Remscheid. In Lüttringhausen kam es am Dienstag, 28. Juni gegen 16 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreuzung Adolf-Clarenbach-Straße/Pulverstraße/Felder Hof. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 14-Jähriger mit seinem Fahrrad von der Adolf-Clarenbach-Straße kommend in die Kreuzung. Zur gleichen Zeit fuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem Audi aus der Straße Felder Hof in die Kreuzung. Der Audi erfasste den Fahrradfahrer, der erst auf die Motorhaube des Autos und dann auf die Straße stürzte.

Dabei wurde der 14-Jährige schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Hier lesen Sie weitere Blaulichtmeldungen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreutzer: „Manager ist kein Messias“
Kreutzer: „Manager ist kein Messias“
Kreutzer: „Manager ist kein Messias“
Stadt warnt vor Portalen im Internet
Stadt warnt vor Portalen im Internet
Stadt warnt vor Portalen im Internet
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
Welche Hochhäuser sind hier zu sehen?
Welche Hochhäuser sind hier zu sehen?
Welche Hochhäuser sind hier zu sehen?

Kommentare