Fahrzeug gestohlen

Unfallflucht in Lennep - Polizei sucht Zeugen

Am Samstag wurden zwei geparkte Fahrzeuge mit einem gestohlenen Wagen beschädigt.
+
Am Samstag wurden zwei geparkte Fahrzeuge mit einem gestohlenen Wagen beschädigt.

Am Samstag wurden zwei geparkte Fahrzeuge mit einem gestohlenen Wagen beschädigt.

Remscheid. Am vergangenen Samstag ereignete sich in Lennep eine Unfallflucht. Das teilte die Polizei am Montagmittag mit.

Laut Polizei beschädigte gegen 6.15 Uhr eine bislang unbekannte Person mit einem Mercedes-Benz auf einem Parkplatz an der Otto-Hahn-Straße zwei geparkte Fahrzeuge - einen Renault und einen Peugot - und ein Geländer. In der Folge flüchtete die Person zu Fuß.

Nach ersten Erkenntnissen war der Mercedes zunächst von einem Gebrauchtwagenhandel an der Straße Neuenteich entwendet worden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 19 000 Euro.

Zeugen hatten einen circa 12-jährigen Jungen bemerkt, der sich von der Unfallstelle rennend entfernte. Der Junge ist circa 160 cm groß und dünn. Er trug dunkle Kleidung und eine grüne Wintermütze. Ob er im Zusammenhang mit der Unfallflucht steht, ist Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariats Remscheid. Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Alle Blaulicht-Meldungen aus dem Bergischen Land finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

NRW: 9-Euro-Ticket schon ab Ende Mai kaufen
NRW: 9-Euro-Ticket schon ab Ende Mai kaufen
NRW: 9-Euro-Ticket schon ab Ende Mai kaufen
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Fahrer rastet aus und schlägt zu
Fahrer rastet aus und schlägt zu
Fahrer rastet aus und schlägt zu

Kommentare