Unfall

20-jährige Fußgängerin von Streifenwagen erfasst

Zwei Einbrüche vermeldet die Polizei.
+
Die Polizei Hagen hat die Ermittlungen übernommen.

Die 20-Jährige hatte telefoniert und den Streifenwagen trotz Einsatzhorns und Blaulicht offenbar nicht bemerkt.

Remscheid. Bei einem Verkehrsunfall in Remscheid ist am Mittwochnachmittag eine junge Wuppertalerin schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen befuhr gegen 16.10 Uhr ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht und Einsatzhorn die Freiheitstraße. Die Beamten befanden sich auf der Anfahrt zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten.

An der Fußgängerfurt am Willy-Brandt-Platz wollte zeitgleich eine 20-jährige Fußgängerin die Straße an der für sie grünen Ampel überqueren. Dabei telefonierte die Frau nach Angaben von Zeugen und laut ihrer eigenen Aussage mit ihrem Smartphone.

Unfall mit Streifenwagen: Aus Neutralitätsgründen ermittelt eine andere Polizeibehörde

Während andere Fußgänger stehen blieben, um die Polizei passieren zu lassen, bemerkte die Fußgängerin den Streifenwagen offensichtlich nicht. Der Polizist im Auto konnte sofort reagieren, leitete eine Notbremsung ein und wich nach rechts aus. Aber auch die Fußgängerin wich plötzlich in die gleiche Richtung aus, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Die 20-Jährige wurde durch den Notarzt und Rettungsdienst erstversorgt. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es kam zu leichten Verkehrsstörungen im innerstädtischen Bereich. Aus Neutralitätsgründen hat das Verkehrskommissariat der Hagener Polizei die Ermittlungen aufgenommen. red

Erst vor wenigen Tagen hatte es einen Unfall an der Neuenkamper Straße gegeben, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Viele Einsätze für die Feuerwehr am Samstag
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“
Dr. Frank Neveling: „Intensivkapazitäten sind bereits knapp“

Kommentare