Friedrich-Ebert-Platz

Busbahnhof: Umbau soll im Oktober starten

Der Baubeginn für den Umbau des Friedrich-Ebert-Platzes steht fest: Die Arbeiten sollen am 11. Oktober mit dem Abriss des Betriebsgebäudes der Stadtwerke beginnen. 
+
Der Baubeginn für den Umbau des Friedrich-Ebert-Platzes steht fest: Die Arbeiten sollen am 11. Oktober mit dem Abriss des Betriebsgebäudes der Stadtwerke beginnen. 

Der Baubeginn für den Umbau des Friedrich-Ebert-Platzes steht fest: Die Arbeiten sollen am 11. Oktober mit dem Abriss des Betriebsgebäudes der Stadtwerke beginnen.

Remscheid. Das geht aus eine Vorlage für die vier Remscheider Bezirksvertretungen und zwei Ausschüsse hervor. Die Gremien werden, teils noch in den Sommerferien, zu Sondersitzungen gebeten, um über notwendige Änderungen des Bus-Verkehrs abzustimmen. Diese Änderungen zum Fahrplanwechsel am 10. Oktober durchzuführen sei die Voraussetzung dafür, dass die Arbeiten am Busbahnhof beginnen können, heißt es in der Vorlage.

Die Umgestaltung des Ebert-Platzes geht auf einen Ratsbeschluss von 2014 zurück, im September 2019 wurde dann die genaue Gestaltung beschlossen. Dabei soll die Fläche für die Busse verringert werden, eine neue Wartezone und ein begrünter Platz entstehen. Der Tunnel zum Ämterhaus und zum EMA-Gymnasium wird zugeschüttet. Zwei zusätzliche Ampeln auf der Elberfelder Straße sollen stattdessen für Fußgänger aufgestellt werden. Insgesamt sind für das Projekt 7,5 Millionen Euro veranschlagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT
Ohne Maske? Lehrer haben ungutes Gefühl
Ohne Maske? Lehrer haben ungutes Gefühl
Ohne Maske? Lehrer haben ungutes Gefühl

Kommentare