IHK hat Koordination übernommen

Teilnehmer fürs Heimatshoppen gesucht

Mit einheitlichen Tüten wird die Aktion begleitet. Foto: IHK
+
Mit einheitlichen Tüten wird die Aktion begleitet.

Am Freitag, 10., und Samstag, 11. September, steht die nächste Ausgabe des Heimatshoppens an, eine Aktion, mit der der heimische stationäre Einzelhandel unterstützt werden soll.

Im bergischen Städtedreieck hat die IHK die Koordination übernommen und sucht nun Teilnehmer für diese beiden Tage. Interessierte Einzelhändler können sich melden und bekommen dann als Deko- und Werbemittel wieder kostenfreie Papiertaschen mit einheitlichem Logo zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich wird es Plakate geben, mit denen Einzelhändler und Gastronomen ihre Kunden und Gäste direkt ansprechen können. Außerdem kann das Heimatshoppen-Logo auch für eigene Druck- und Werbemittel genutzt werden. Weitere Informationen, Druckvorlagen und Anmeldung gibt es über die Aktionsseite der IHK im Internet. -wey-

www.bergische.ihk.de/heimat-shoppen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Offiziell: Stadt kauft Sinn-Leffers-Ruine
Offiziell: Stadt kauft Sinn-Leffers-Ruine
Offiziell: Stadt kauft Sinn-Leffers-Ruine
Auf dem Schützenplatz drehen sich wieder die Kirmes-Karussells
Auf dem Schützenplatz drehen sich wieder die Kirmes-Karussells
Auf dem Schützenplatz drehen sich wieder die Kirmes-Karussells
Werkzeugstadt oder EMA: So macht Politik sich überflüssig
Werkzeugstadt oder EMA: So macht Politik sich überflüssig
Werkzeugstadt oder EMA: So macht Politik sich überflüssig
DOC kommt im Januar 2022 vor Gericht
DOC kommt im Januar 2022 vor Gericht
DOC kommt im Januar 2022 vor Gericht

Kommentare