Technisches Hilfswerk baut Brücke

Am Ulrichskotten im Morsbachtal baut das Technische Hilfswerk (THW) eine provisorische Fußgängerbrücke auf.

Remscheid. Sie soll das Bauwerk ersetzen, das im Zuge des Hochwassers am 14. Juli zerstört wurde, teilt Sabine Räck, Sprecherin der Stadt, mit. Das Remscheider THW sei am Donnerstag damit beauftragt worden, das Projekt zu übernehmen. Vorausgegangen war ein Ortstermin, zu dem Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz eingeladen hatte.

Mit dabei: Vertreter von Wupperverband, von den Städten Remscheid und Wuppertal, vom THW und von den Technischen Betriebe Remscheid. Die Brücke werde auf einer Länge von rund zwölf Metern die beiden Ufer auf Remscheider und Wuppertaler Seite verbinden. „Es handelt sich um eine reine Fußgängerbrücke mit einer Mindesttraglast von 350 Kilogramm pro Qudratmeter“, erklärt Sabine Räck.

Die Personalkosten für die Arbeiten trage der Bund, den Restbetrag in Höhe von rund 10 000 Euro werden sich die Städte Wuppertal und Remscheid teilen. Das Technische Hilfswerk kalkuliere eine zweijährige Nutzung ein und werde die Brücke regelmäßig kontrollieren. In einem ersten Schritt müsse eine neue Statik erstellt werden, da die Brücke aus Gründen der Standsicherheit zwei Meter länger wird als zunächst geplant. Mit der Fertigstellung durch das THW sei voraussichtlich Ende September zu rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizei sucht Zeugen der neuen Bluttat
Polizei sucht Zeugen der neuen Bluttat
Polizei sucht Zeugen der neuen Bluttat
Wegen Corona-Schutz: Ärzte befürchten schwere Grippe
Wegen Corona-Schutz: Ärzte befürchten schwere Grippe
Wegen Corona-Schutz: Ärzte befürchten schwere Grippe
55 Flüchtlinge sind in Remscheid angekommen
55 Flüchtlinge sind in Remscheid angekommen
55 Flüchtlinge sind in Remscheid angekommen
Jürgen Hardt (CDU) verfehlt einen Sitz im Bundestag denkbar knapp
Jürgen Hardt (CDU) verfehlt einen Sitz im Bundestag denkbar knapp
Jürgen Hardt (CDU) verfehlt einen Sitz im Bundestag denkbar knapp

Kommentare