Finanzschwache Städte

Städte werben für Schuldenfonds

Burkhard Mast-Weisz und Sven Wiertz.
+
Burkhard Mast-Weisz und Sven Wiertz.

OB Burkhard Mast-Weisz (SPD) und Stadtdirektor Sven Wiertz (SPD) nahmen am Montag an einer Kundgebung des Aktionsbündnisses „Für die Würde unserer Städte“ in Düsseldorf teil.

Remscheid. Vor den Parteizentralen von CDU, SPD, FDP und Grünen waren sie mit einem Wagen unterwegs, der ein Kunstwerk von Jacques Tilly transportierte. Es zeigt einen Esel, der durch zwei große Säcke auf seinem Rücken in die Knie gezwungen wird.

Dieser steht als Symbol für die Lage finanzschwacher Städte. Die Forderung des Aktionsbündnisses: NRW müsse noch in diesem Jahr die Altschuldenfrage der Kommunen klären, damit diese wieder finanziellen Spielraum erlangen. Vorbild seien dabei Hessen, das Saarland, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Niedersachsen, die entsprechende Modelle verabschiedet hätten. Das Aktionsbündnis erinnert daran, dass sechs Millionen Menschen in NRW in finanzschwachen Kommune leben, zu denen sich auch Remscheid zählt. -zak-

Passend zum Thema: Bergische Städte sorgen sich um die Schuldenlast nach Corona

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Politiker erhalten Ehrennadel für ihren Einsatz
Politiker erhalten Ehrennadel für ihren Einsatz
Politiker erhalten Ehrennadel für ihren Einsatz
Buderus Lokalrunde bietet Livemusik für jeden Geschmack
Buderus Lokalrunde bietet Livemusik für jeden Geschmack
Buderus Lokalrunde bietet Livemusik für jeden Geschmack

Kommentare