Friedrich-Ebert-Platz wird umgestaltet

Stadt fällt diese Woche 31 Bäume für den Umbau

Dieser Entwurf dient als Grundlage für die Planungen.
+
Dieser Entwurf dient als Grundlage für die Planungen.

Für die Umgestaltung des Busbahnhofs auf dem Friedrich-Ebert-Platz nimmt die Stadt in dieser Woche weitere vorbereitende Arbeiten auf.

Remscheid. So werde am Mittwoch, 16. Februar, mit dem Fällen von 31 Bäumen begonnen. Das teilte eine Stadtsprecherin am Montag mit. Demnach handele es sich um 19 Bäume im südlichen Bereich des Platzes, sechs Bäume auf dem Busbahnhof, vier Bäume vor dem Ämterhaus und zwei Bäume vor dem Emma-Herwegh-Gymnasium (Emma). Während der Arbeiten ist mit Einschränkungen für den Verkehr zu rechnen.

Mit den Baumfällungen werde Platz geschaffen, um zum einen die Konrad-Adenauer-Straße zu erneuern und eine parallele Umfahrung zu ermöglichen und Platz für zusätzliche Bushaltestellen während des Umbaus zu schaffen. Die Bäume vor Emma und Ämterhaus zum anderen werden weichen, um dort neue, oberirdische Fußgängerquerungen möglich zu machen.

Nach Abschluss des Umbaus, der voraussichtlich im dritten Quartal beginnt, sollen 66 neue Bäume rund um den Friedrich-Ebert-Platz gepflanzt werden. -lho-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten

Kommentare