Düppelstraße

Spielplatz bleibt neun Monate geschlossen

Einen Monat kann hier noch gespielt werden, dann wird für neun Monate gebaut: Der Spielplatz Düppelstraße erhält einen unterirdischen Wasserrückhalt, der unterirdisch gelegt wird. Foto: Doro Siewert
+
Einen Monat kann hier noch gespielt werden, dann wird für neun Monate gebaut: Der Spielplatz Düppelstraße erhält einen Wasserrückhalt, der unterirdisch gelegt wird.
  • Andreas Weber
    VonAndreas Weber
    schließen

Wasserrückhalt an der Düppelstraße – Technische Betriebe errichten unterirdisches Bauwerk.

Remscheid. Der Spielplatz Düppelstraße wird aufgrund des Baus eines Wasserrückhalts vom 4. Oktober bis in den Juni 2022 geschlossen. Die Technischen Betriebe Remscheid (TBR) planen im Rahmen der Sanierung und Erweiterung des Entwässerungsnetzes im Bereich Düppelstraße einen Rückhalt für Regenwasser.

„Das Ziel ist es, bestehende und genehmigte Einleitungsmengen trotz Flächenerweiterungen nicht zu überschreiten und somit eine hydraulische Mehrbelastung zu vermeiden“, erklären die TBR. Das erforderliche Rückhaltevolumen bemisst sich auf 350 Kubikmeter. Als einzig möglicher Standort kam nach sorgfältiger Prüfung nur der Spielplatz zwischen Düppelstraße und Raspelweg in Frage. Damit die Freizeitfläche für Kinder später wieder genutzt werden kann, wählten die TBR ein unterirdisches Bauwerk in Form von „Kunststoffkästen“.

Diese Bauweise besitzt zwei Vorteile: Einerseits verringert sie die Schließungszeit gegenüber dem Bau eines konventionellen Betonbauwerks, andererseits sorgt sie dafür, dass der Spielplatz nach neun Monaten wieder seiner ursprünglichen Bestimmungen zugeführt werden kann. Ab dem 4. Oktober werden die Spielgeräte entfernt. Nach Umsetzung erfolgt eine neue Einsaat.

Remscheid: Spielplatz Düppelstraße soll nach Wiedereröffnung attraktiver werden

Die TBR gehen davon aus, dass die 1202 Quadratmeter große Spielfläche, die in der Kategorie B/C für bis zu 14 Jahren ausgewiesen ist, ab dem kommenden Frühsommer wieder zur Verfügung stehen wird. Geplant wird mit der Wiedereröffnung eine Aufwertung der Spielfläche. Als Ausweich für die Zwischenzeit geben die Technischen Betriebe fünf Spielplätze in der Umgebung an: die kleinen Spielplätze Wolfstraße (550 Meter entfernt; bis 6 Jahre), Rather Kopf (600 Meter; bis 6 Jahre), Ibacher Feld (750 Meter; bis 14 Jahre), Am Sieper Park (ein Kilometer; bis 14 Jahre) sowie der 1 345 Quadratmeter große Spielplatz Steinberger Straße (ein Kilometer; bis 14 Jahre).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare