Polizei

Spielhalle: Mitarbeiterin wird mit Messer bedroht - Täter flüchtet mit Bargeld

Polizei
+
Die Suche nach dem Täter war bislang nicht erfolgreich.

Montagnacht wurde eine Spielhalle in Remscheid an der Wupperstraße ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Remscheid. Am Montag um 23.45 Uhr raubte ein bislang unbekannter Täter eine Spielhalle an der Wupperstraße in Lennep aus.

Der Unbekannte bedrohte eine 21-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer, um an das Bargeld in der Kasse zu gelangen. Dann flüchtete er mit seiner Beute in Richtung Hardtpark.

Der Täter ist laut Polizei schlank, circa 18-20 Jahre alt. Er trug sportliche Kleidung und sprach akzentfrei Deutsch.
Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0202/2874-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger

Kommentare