Spendenmarathon

Bethe-Stiftung verdoppelt Spenden an die Tafel

Karl Strock (v. l.), Roswitha Bethe, Frank vom Scheidt, Dezernent Thomas Neuhaus.
+
Karl Strock (v. l.), Roswitha Bethe, Frank vom Scheidt, Dezernent Thomas Neuhaus.

Die Bethe-Stiftung verdoppelt die Spendeneinnahmen der Remscheider Tafel, die in den kommenden drei Monaten unter dem Stichwort „Spendenmarathon“ eingehen.

Remscheid. Es soll ein zweites Kühlfahrzeug angeschafft werden, erklärt Tafel-Vorsitzender Frank vom Scheidt. „Wir wollen nicht nur geben, sondern die Menschen daran beteiligen“, sagt Roswitha Bethe. -axd-

Spendenkonto der Aktion: tafelremscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen

Kommentare