Politik

SPD-Chefin Christine Krupp lobt Kanzlerkandidat Olaf Scholz

+
Remscheids SPD-Chefin Christine Krupp begrüßt die Entscheidung ihrer Parteispitze, dass Finanzminister Olaf Scholz Kanzlerkandidat werden soll.

Remscheids SPD-Chefin Christine Krupp begrüßt die Entscheidung ihrer Parteispitze, dass Finanzminister Olaf Scholz Kanzlerkandidat werden soll.

Remscheid. „Er hat sich das durch seine kompetente Sacharbeit als Vizekanzler erarbeitet“, erklärt Krupp, die von der Personalentscheidung nicht überrascht wurde, wie sie sagt. „Eher vom Zeitpunkt.“ Sie finde es aber sinnvoll, dass sich die Sozialdemokraten frühzeitig auf einen Kandidaten festlegen. „Da haben wir aus den Fehlern vergangener Wahlkämpfe gelernt.“

Aus ihrer Sicht ist es auch kein Problem, dass Olaf Scholz zuletzt bei den Wahlen zum SPD-Vorsitzenden scheiterte. „Im Gegenteil. Ich bin ein großer Freund von Ämtertrennung.“ Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans seien angetreten, die SPD neu und progressiv auszurichten – und hätten damit genug zu tun, wie sie selber signalisiert hätten. Aus Sicht der Gewerkschaftlerin Christine Krupp steht Scholz für den sozialdemokratischen Einsatz für Arbeitnehmerrechte. Dies habe er als Rechtsanwalt immer wieder bewiesen. -zak-

Gewählt wurde Christine Krupp auf dem SPD-Parteitag, der vor Bekanntgabe der Ergebnisse der Mitgliederbefragung zur Großen Koalition in der Sophie-Scholl-Gesamtschule abgehalten wurde. Von den 76 anwesenden Mitgliedern stimmten 62 für die Gewerkschaftssekretärin. Ihre drei Stellvertreter sind Dr. Stefanie Bluth, Nico Falkenberg und Ralf Gassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare