Mit dem RGA gewinnen

Sommerrätsel: Die letzte Tür führt ins Theater

Geschäftsführer Lutz Heinrichs öffnet die Tür zum Teo Otto Theater. Dies war die Lösung beim letzten Teil unseres Sommerrätsels. Foto: Roland Keusch
+
Geschäftsführer Lutz Heinrichs öffnet die Tür zum Teo Otto Theater. Dies war die Lösung beim letzten Teil unseres Sommerrätsels.
  • Frank Michalczak
    VonFrank Michalczak
    schließen

Hauptgewinnerin steht fest: Brunhild Scherer bekommt Gutschein für einen Ausflug der IG Bergisch Erlebnis

Remscheid. Die Sommerferien sind Geschichte und damit endet auch unsere Reise zu markanten Eingangstüren in Remscheid, die sich nach schier endlosen Monaten der Corona-Pandemie wieder öffnen. Die Lösung, die wir in der vergangenen Woche suchten, lautet: Teo Otto Theater.

Dies erkannte unter anderem unsere Hauptgewinnerin, die aus allen richtigen Einsendungen der vergangenen sechs Rätselteile ermittelt wurde: Brunhild Scherer kann sich über einen Gutschein der Interessengemeinschaft (IG) Bergisch-Erlebnis freuen.

Brunhild Scherer hat den Hauptpreis bei unserem Sommerrätsel 2021 gewonnen.

Der Zusammenschluss unterschiedlicher Gästeführer bietet zahlreiche Ausflüge an und präsentiert diverse Sehenswürdigkeiten. Da ist vieles möglich: von der Besichtigung des Wülfing-Museums in Radevormwald-Dahlerau bis hin zum Abstecher zur Müngstener Brücke, vom Spaziergang durch die Lenneper Altstadt bis hin zur Erkundung der historischen Feilenfabrik Ehlis in Preyersmühle, die mehrfach als Filmkulisse diente. Wer möchte, kann sich auf die Spuren der Ronsdorfer Bandwirker begeben oder über die Nordbahntrasse radeln. Einen kompletten Überblick gibt es im Internet unter www.bergisch-erlebnis.de.

Gewinnerin Brunhild Scherer kannte einige Antworten des Sommerrätsels

Wofür sich Brunhild Scherer entscheidet, will sie sich mit Blick auf das umfangreiche Programm allerdings noch überlegen. Sie habe mehrfach beim RGA- Sommerrätsel mitgemacht: „Unter anderem habe ich auch die Eingangstür zum Mieterverein erkannt“, berichtet die Gewinnerin über den ersten Teil unserer Reihe, bei dem es gleich zwei richtige Antworten gab – Mieterverein und Westdeutsches Tourneetheater teilen sich einen Eingang im Haus Bismarckstraße 138. Auch das Teo Otto Theater zum Schluss stellte für Brunhild Scherer kein wirkliches Problem dar. „Manche Türen waren deutlich schwieriger zu erkennen.“

Weitere Stationen unserer diesjährigen Sommerrätsel-Serie waren der Steffenshammer, das Diakonissen-Mutterhaus der Stiftung Tannenhof in Lüttringhausen, der Lotsenpunkt der Caritas und das Röntgen-Museum in Lennep.

Auf den Wochengewinner wartet nützliches RGA-Set

Auch beim letzten Teil unseres Rätsels gibt es einen Wochengewinner: Auf Klaus Bothe wartet ein nützliches RGA-Set, inklusive Kaffeetasse, in unserer RGA-Geschäftsstelle, Alleestraße 77-81. Auch sie ist nach der Corona-Zwangspause seit einigen Wochen wieder geöffnet, und zwar montags bis freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr.

Hinweis

Wir, die Remscheider Medienhaus GmbH & Co. KG, nutzen und speichern die von Ihnen bei der Teilnahme angegebenen Daten nur solange und soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen, auch zur Geltendmachung Ihrer Rechte auf Auskunft, Löschung und Widerspruch. gibt es auf der Internet-Seite:

rga.de/datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“

Kommentare