Pandemie

Soldaten werden im Gesundheitsamt verabschiedet

Dr. Frank Neveling (v. l.), Leiter des Gesundheitsamtes, verabschiedete die vier Oberstabsgefreiten Damian Lalik, Florian Schön, Thomas Kasparzyk und Albert Zahn unter Leitung von Oberstleutnant Bernd Limprecht.
+
Dr. Frank Neveling (v. l.), Leiter des Gesundheitsamtes, verabschiedete die vier Oberstabsgefreiten Damian Lalik, Florian Schön, Thomas Kasparzyk und Albert Zahn unter Leitung von Oberstleutnant Bernd Limprecht.

Insgesamt 65 Soldaten halfen gruppenweise über die Monate verteilt unter anderem bei Tausenden Abstrichen in Alten- und Pflegeheimen.

Seit Ende September haben sie im Gesundheitsamt geholfen: Soldaten der Bundeswehr. Nun – mit sinkender Inzidenz – ist ihre Unterstützung bei der Kontaktpersonennachverfolgung und bei Abstrichen nicht mehr erforderlich. Dr. Frank Neveling, Leiter des Gesundheitsamtes, verabschiedete die vier Oberstabsgefreiten Damian Lalik, Florian Schön, Thomas Kasparzyk und Albert Zahn unter Leitung von Oberstleutnant Bernd Limprecht.

Als erste Stadt forderte Remscheid im Herbst vergangenen Jahres Verstärkung durch die Bundeswehr an, berichtete Gesundheitsdezernent Thomas Neuhaus. Insgesamt 65 Soldaten halfen gruppenweise über die Monate verteilt unter anderem bei Tausenden Abstrichen in Alten- und Pflegeheimen – auch an Wochenenden waren sie im Einsatz und in Hotels untergebracht. „Das hätten wir alleine nicht geschafft“, erklärte Neuhaus. Sollte es in Remscheid zu einer vierten Welle kommen, können die Bundeswehrsoldaten zeitnah wieder angefordert werden. axd

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut

Kommentare