Weihnachtscircus

Sie beherrschen jeden Tanz: Inspire bringen die Manege zum Beben

Das Inspire Dance Acrobatic Team.
+
Das Inspire Dance Acrobatic Team.
  • Melissa Wienzek
    VonMelissa Wienzek
    schließen

Viele Mitglieder der Profitruppe kommen aus der Ukraine. Der Zirkus ist gerade als immaterielles Kulturerbe anerkannt worden.

Von Melissa Wienzek

Remscheid. Diese Truppe hat es in sich: Neun Frauen und Männer des „Inspire Extraordinary Dance & Akrobatik Team“ reisen für den Remscheider Weihnachtscircus an – und wollen dem Publikum bei der Jubiläumsshow „Celebrations“, präsentiert vom RGA, so richtig einheizen. „Egal, wo sie auftreten, der Boden bebt, wenn sie ihn betreten“, sagt Circusdirektor Stefan Ballack.

Die Gruppe: 40 Personen umfasst das Team aus talentierten Profitänzern, die verschiedene Tanzstile von Breakdance bis Contemporary Dance zu einer aufregenden Mischung verbinden. Nach Remscheid werden zehn von ihnen kommen. „Wir konzipieren nicht nur unsere Show selbst, sondern entwerfen auch die Kostüme und die Kulissen selbst“, sagt Choreograph Oleksandr Vynogradov (34).

Damit reisen sie um die Welt. Gerade waren sie in der Türkei, davor in Asien, in Katar, in der Slowakei. Bevor sie nach Remscheid kommen, werden einige von den „Inspires“ bei der Weltmeisterschaft im Tricking in Amsterdam auftreten, das ist ein Freestyle-Tanz-Battle. In Remscheid waren sie noch nie. „Wir sind sehr aufgeregt, wie uns das deutsche Publikum aufnimmt und ob ihnen unsere Show gefällt“, gibt Vynogradov zu.

Er selbst stammt aus der Ukraine, so wie einige andere auch. Manche kommen auch aus Venezuela. Für Aleksandr ist es schwer, in den Nachrichten seine zerbombte Heimatstadt zu sehen, die jetzt einfach ganz anders aussieht als früher. „Wir versuchen, täglich Kontakt mit unseren Familien dort zu halten“, sagt er. Einige der Tanztruppe helfen auch als Freiwillige bei der Versorgung der Menschen in der Ukraine. „Wir unterstützen sie, indem wir unseren Job weitermachen – und versuchen, den Menschen glückliche Stunden zu bescheren. Wir möchten die Welt mit unserem Tanz ein bisschen besser machen“, sagt der 34-Jährige.

In Remscheid wird die Akrobatikgruppe, die es seit 2018 gibt, Ausschnitte aus ihrem Programm zeigen – und sogar exklusiv einige Ausschnitte aus einem neuen Projekt. Und natürlich gibt es dazu auch spezielle Kostüme. Das Publikum darf gespannt sein.

Kulturerbe: Der Zirkus ist als Tradition und eigenständige Form der darstellenden Künste in das Inventar des immateriellen Kulturerbes von Nordrhein-Westfalen aufgenommen worden. Im Zirkus würden Theater, Musik, Athletik, Medien und Technik verbunden, heißt es in der Begründung. Für Stefan Ballack, Organisator des Remscheider Weihnachtscircus, bedeutet die Aufnahme eine Wertschätzung für die Arbeit der Zirkusleute. „Für uns ist es ein Quantensprung, weil wir nun zum ersten Mal anerkannt sind und in einer Liga spielen mit den Theatern.“

Während man vorher eher als Nischenszene angesehen wurde, beweise die Aufnahme in das Inventar nun: Zirkus ist Kultur. Ganz nebenbei erleichtere dies auch nun die Zusammenarbeit mit Behörden und Sponsoringpartnern. Eins sei schade: dass es nur für NRW gelte. „Aber es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung.“ Die Verbände VDCU und die ECA hätten hier ganze Arbeit geleistet.

Karten und Infos: weihnachtscircus-remscheid.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Busse: Donnerstag und Freitag drohen Streiks
Busse: Donnerstag und Freitag drohen Streiks
Busse: Donnerstag und Freitag drohen Streiks
Hier fährt der Mercedes von Aldi-Chef Theo Albrecht
Hier fährt der Mercedes von Aldi-Chef Theo Albrecht
Hier fährt der Mercedes von Aldi-Chef Theo Albrecht
Nachfrage bei der Rentenberatung ist stark gestiegen
Nachfrage bei der Rentenberatung ist stark gestiegen
Nachfrage bei der Rentenberatung ist stark gestiegen
Erdbeben: Familien bangen um Verwandte
Erdbeben: Familien bangen um Verwandte
Erdbeben: Familien bangen um Verwandte

Kommentare