Finale von „Show your talent“

Sido rollt Florian Alexander Kurz den roten Teppich aus

Bei „Show your talent“, der Knossi-Show im Internet, errang er den zweiten Platz: Sänger Florian Alexander Kurz. Archivfoto: Michael Schütz
+
Bei „Show your talent“, der Knossi-Show im Internet, errang er den zweiten Platz: Sänger Florian Alexander Kurz.
  • Andreas Weber
    VonAndreas Weber
    schließen

Florian Alexander Kurz Zweiter bei Finalshow

Von Andreas Weber

Remscheid. Florian Alexander Kurz eroberte den zweiten Platz bei der Internet-Castingshow „Show your talent“. Im Finale, das Samstagabend live aus dem Berliner Club „Bricks“ über Streamblast virtuell gesendet wurde, sah der 20-jährige Lenneper für einige Sekunden sogar wie der Sieger aus.

Moderator Knossi feiert den hünenhaften Sänger im Konfettiregen mit der Trophäe in der Hand bereits als den Sieger. „Und unsere Familie lag sich zuhause in den Armen. Es war eine unfassbar emotionale Achterbahnfahrt“, berichtete Mutter Birgit am Sonntag dem RGA. Dann aber stellte sich heraus, dass Florian Alexander von Isaak Guderian, einem seiner drei Mitbewerber um den Titel, im Schlussspurt abgefangen worden war.

Die Zuhörer an den Bildschirmen hatten nach einem nicht einfach zu durchschauenden Punktesystem, das über Plus und Minus funktioniert, noch anders entschieden. Nach einer Woche Proben und einer Studioaufnahme kehrte Florian Alexander gestern nicht mit leeren Händen nach Remscheid zurück. Denn die Resonanz der drei Juroren - die auf die Platzreihenfolge keinen Einfluss hatte - war für den Studenten überwältigend. Kurz hatte zwei Songs im Finale von „Show your talent“ vorgestellt. Für Florian Alexander Kurz nicht der erste Wettbewerb - er hat auch schon bei „The Voice“ mitgemacht.

Florian Alexander Kurz bekommt bei „Show your Talent“ im Finale Super-Kritiken

Das erste war eine seiner zahlreichen, in Deutsch gesungenen Eigenkompositionen. Der Text dreht sich um eine verflossene Liebe. Schon dieser Auftritt wurde von den Experten gelobt. Das Urteil des bei den Kandidaten ob seiner schonungslosen Kommentare gefürchteten Sido war ermutigend. Den Song fand er zwar Mist, attestierte dem Finalisten jedoch: „Du bist eine Granate. Dein Gesangskonzept stimmt, du bist ein besonderer Typ.“

Nach dem zweiten Vortrag überschlugen sich die Kommentare. „Song für Dich“ war für Amazon Music in der Berlin-Woche produziert worden als komplett durcharrangierte Liebes-Nummer, die Florian Alexander Kurz nicht auf der akustischen Gitarre begleitete, sondern über seine Stimme mit Leben füllte.

Knossi hört in „Song für Dich“ einen „Mega-Ohrwurm“

Show-Namensgeber Knossi jubilierte: „Für mich ist das ein Mega-Ohrwurm“. DJ Vice fand die Nummer „überragend“, Sido und Kool Savas rollten dem bergischen Nachwuchstalent den roten Teppich aus. Beide wollten Kurz direkt für eine Plattenproduktion gewinnen. „Ich hab ein Label. Wenn Du Bock hast, kommst Du zu mir“, lockte ihn Rapper Sido. Auch Kool Savash schwelgte im Superlativ: „Krass. Bombe. Besser geht´s nicht.“

Florian Alexander Kurz musste sich vorkommen wie in der Fernsehshow „Höhle der Löwen“. Er kehrte zwar gestern ohne Siegerpokal zurück, gleichwohl mit der Erkenntnis, dass sich im Musikbusiness vielleicht eine Tür geöffnet hat. Am heutigen Montag kehrt aber für ihn erst mal wieder Uni-Alltag ein. Für sein Sport- und Eventmanagement-Studium steht eine Klausur an.

2019 hatte Florian Alexander Kurz seine Single „Haus am Meer“ veröffentlicht - in Zusammenarbeit mit Jan & Jascha aus Solingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt

Kommentare