Schuljahr 2022

Schulanmeldung läuft in Remscheid nur mit Termin

Am 31. Januar startet der erste Anmeldeblock für weiterführende Schulen. Wegen Corona unter besonderen Bedingungen. Symbolbild: Christian Beier
+
Am 31. Januar startet der erste Anmeldeblock für weiterführende Schulen. Wegen Corona unter besonderen Bedingungen.

Eltern müssen vom 31. Januar bis 2. Februar mehrere Unterlagen mitbringen.

Von Andreas Weber

Remscheid. Vom 31. Januar bis 2. Februar melden Remscheider Eltern ihre Kinder an den weiterführenden Schulen an. Um die 940 Schüler werden nach dem 8. August einen neuen Lebensabschnitt beginnen, hat das Schulamt errechnet. Hinzu werden Auswärtige plus frisch Zugezogene kommen. Ganztägig nehmen die weiterführenden, allgemeinbildenden Schulen vom 31. Januar bis 2. Februar (Montag, Dienstag 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, Mittwoch 9 bis 12 Uhr) Anmeldungen an.

Mitzubringen sind Stammbuch, Zeugnisse von Juni 2021 und Januar 2022, Originalanmeldeschein von der Grundschule, Nachweis über Masernschutz. Coronabedingt geht dies nur nach vorheriger Anmeldung. Nur ein Elternteil soll das Kind zur Anmeldung begleiten, deshalb muss eine Vollmacht vom anderen Elternteil mitgebracht werden.

Für die Sophie-Scholl-Gesamtschule bedeutet dies eine deutliche Erleichterung. Anfang 2021 erstmals praktiziert, hat sich die Terminvergabe an der mit über 1200 Schülern größten Schule Remscheids bewährt. „Jeder bekommt ein Zeitfenster von 15 Minuten. Parallel sind fünf Eltern und ihre Kinder an der Reihe. Das läuft reibungslos und vermeidet die Schlangen, die wir sonst immer hatten“, erklärt Christian Kuhne, Organisationsleiter an der Sophie-Scholl.

Sophie-Scholl: Terminvergabe bleibt auch nach Corona

Schließlich liegen der in der Sekundarstufe 1 sechszügigen Schule in der Regel um die 300 Bewerbungen vor. „Auch nach Corona werden wir wohl die Terminvergabe beibehalten“, kündigt Kuhne an. Ihren Tag der offenen Tür hatte die Sophie-Scholl am 27. November vergangenen Jahres sicherheitshalber abgesagt. Nachdem sich die Corona-Lage durch Omikron verschlechterte, hielten auch alle vier Gymnasien im Januar ihre Türen für aufwendige Vorab-Einblicke in ihr Innenleben geschlossen.

Schulwahl 2022: Das sind die weiterführenden Schulen in Remscheid

Stattdessen gibt es für diejenigen, die einen intensiveren Blick auf ihre künftige Wirkungsstätte werfen wollen, vielfach Einzeltermine. Das EMMA-Gymnasium hatte diese bereits 2021 erfolgreich angeboten. Die Resonanz war groß. Deshalb werden sie auch momentan angeboten. Jeweils ein EMMA-Lehrer beantwortet Fragen und führt die Besucher 20 bis 30 Minuten herum. Alle weiterführenden Schulen haben auf ihrer Homepage schriftliche Infos wie Videos über sich eingestellt.

Seinen Info-Abend hatte das Röntgen-Gymnasium am 15. November noch anbieten können. Dass nun die offene Tür als weitere Entscheidungshilfe ausfällt, sei zwar sehr bedauerlich, meint Schulleiter Jörg Bergemann, aber verzeihlich. Schließlich würde so mancher das Rögy über Geschwisterkindern kennen, hätten sich Eltern auf anderen Wegen schlau gemacht.

Der zweite Anmeldeblock ist an zwei Tagen Mitte Februar

Einzeltermine sind aber auch am Rögy kurzfristig möglich. Außerdem wird es einen Termin der Bildungslandschaft Lennep mit den drei Schulleitungen am 26. Januar (18 Uhr, Rögy-Mensa) geben für unsichere Eltern, die zwischen Gymnasium und Realschule oder Real- oder Hauptschule schwanken.

Sollte eine Schule ein Kind nicht aufnehmen, erhalten die Erziehungsberechtigten eine schriftliche Ablehnung mit einer Liste der noch aufnahmefähigen Schulen und dem Originalanmeldeschein. Es wird dann einen zweiten Anmeldeblock am 14. und 15. Februar (9 bis 12 und 15 bis 16 Uhr) geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Feuerwehr: Balkonbrand schnell gelöscht
Feuerwehr: Balkonbrand schnell gelöscht
Feuerwehr: Balkonbrand schnell gelöscht
Clarenbach und Talblick: 700 kommen zum Jubiläum
Clarenbach und Talblick: 700 kommen zum Jubiläum
Clarenbach und Talblick: 700 kommen zum Jubiläum
European Championships: Remscheiderin holt erste Medaille für Deutschland
European Championships: Remscheiderin holt erste Medaille für Deutschland
European Championships: Remscheiderin holt erste Medaille für Deutschland
„Es geht einfach nicht mehr“: Joachim Pöplau geht nach 31 Jahren in Pension
„Es geht einfach nicht mehr“: Joachim Pöplau geht nach 31 Jahren in Pension
„Es geht einfach nicht mehr“: Joachim Pöplau geht nach 31 Jahren in Pension

Kommentare