Protest

Schüler streiken auf dem Rathausplatz für das Klima

Auf ihren Transparenten forderten die Demonstranten kurz vor der Bundestagswahl unter anderem ein Ende des Kohleabbaus und einen Ausbau erneuerbarer Energien.
+
Auf ihren Transparenten forderten die Demonstranten kurz vor der Bundestagswahl unter anderem ein Ende des Kohleabbaus und einen Ausbau erneuerbarer Energien.

Das Bündnis Remscheid als Nachfolger der örtlichen Fridays-for-future-Gruppe hatte dazu aufgerufen, ab mittags auf den Rathausplatz zu kommen.

Remscheid. Weltweit streikten am Freitag Schülerinnen und Schüler für das Klima, rund 400 Veranstaltungen sollen es allein in Deutschland gewesen sein. Auch Remscheid war mit dabei: Das Bündnis Remscheid als Nachfolger der örtlichen Fridays-for-future-Gruppe hatte dazu aufgerufen, ab mittags auf den Rathausplatz zu kommen, um für eine „gerechte und konsequente Klimapolitik“ zu protestieren.

Und die Jugendlichen – aber auch viele Ältere – folgten diesem Aufruf. Auf ihren Transparenten forderten die Demonstranten kurz vor der Bundestagswahl unter anderem ein Ende des Kohleabbaus und einen Ausbau erneuerbarer Energien. Auf einem war zu lesen: „Kinder haften für ihre Eltern.“ wey

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Oldtimer fahren in der Altstadt vor
Oldtimer fahren in der Altstadt vor
Oldtimer fahren in der Altstadt vor

Kommentare