Gelungene Premiere

Schillernder Gala-Abend macht Lust auf die neue Spielzeit

Sängerin Caroline Fortenbacher und Band machten Appetit auf „Abba macht glücklich“ am Samstag, 26. September. Foto: Roland Keusch
+
Sängerin Caroline Fortenbacher und Band machten Appetit auf „Abba macht glücklich“ am Samstag, 26. September.

Teo Otto Theater hatte erstmals zu der kostenfreien Veranstaltung eingeladen – Gästezahl blieb überschaubar.

Von Sabine Naber

Remscheid. Die neue Spielzeit mit einer großen Eröffnungsgala zu feiern, erwies sich am Samstagabend als gelungene Premiere im Teo Otto Theater. Denn zum festlichen Auftakt wurde unter der Moderation von Horst Kläuser allerhand Kurzweiliges geboten. Mit Musik, Tanz oder Schauspiel bekam das Publikum einen Einblick, wie eine Spielzeit entsteht, welche besonderen Produktionen dort auf die Besucher warten. Und auch Trailer aus den spannendsten Produktionen der bevorstehenden Spielzeit gehörten zum Programm.

Gesangsvirtuosin Carolin Fortenbacher und Band machten etwa Lust auf den Abend am Sonntag, 26. September, wenn es heißt: „Abba macht glücklich“. Mit ihren Songs durchstreiften sie mit dem richtigen Groove und Augenzwinkern ihre ganz persönliche „Mamma Mia“-Geschichte.

Zwischenapplaus bekam immer wieder The Cast, die Rockstars der Oper. „Sie wissen, beim Opernbesuch gibt es strenge Regeln“, kündigte die international besetzte Opernband, die am 4. Februar im Theater zu Gast sein wird, ihren Auftritt an. Aber statt strenger Regeln gab es viel Spaß, weil die Musik mit Freude und rockig inszeniert wie ein Song dargeboten wurde. Die Zuhörer lachten und klatschten mit. Mit auf eine musikalische Reise durch Italien nahm die deutsch-italienische Band I Dolce Signori das Theaterpublikum. Bekannte Pop-Hits wie „Azzurro“ oder auch „Gloria“ sorgten für Urlaubsstimmung. Zu dieser Musicalkomödie lädt das Teo Otto Theater für Samstag, 20. November, ein. Der neue Spielzeit-Trailer war zu sehen, machte einmal mehr Lust auf die neue Theatersaison.

Gala-Abend hätte deutlich mehr Publikum verdient

Ein großartiger Gala-Abend, der deutlich mehr Publikum verdient hätte. Mit „Eschtival“ und Park Food Festival war die Konkurrenz am Wochenende groß. „Es war bombastisch. Absolut rund und herrlich bunt. Der Abend hat richtig Spaß gemacht“, schwärmte am Ende Silke Boos. „Und durch The Cast bekommt das Theater vielleicht auch eine gute Chance, mehr junge Leute an die Oper heranzuführen“, zeigte sich der SPD-Landtagsabgeordnete Sven Wolf angetan. „Das war genau der Versuch. Der Einstieg in die Oper wurde so frei und lustig präsentiert – eben mal nicht fein gemacht, sondern mit Jeans und gefärbten Haaren“, fasste es der künstlerische Theaterleiter Sven Graf zusammen.

Vorverkauf: Das Theater verkauft derzeit die Veranstaltungen bis Ende November.

theaterticket.remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Mobiles Impfen in der City und in Lennep - Inzidenz liegt weiter bei 58,3
Corona: Mobiles Impfen in der City und in Lennep - Inzidenz liegt weiter bei 58,3
Corona: Mobiles Impfen in der City und in Lennep - Inzidenz liegt weiter bei 58,3
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Polizei sucht Zeugen: Brandstifter verursacht 50.000 Euro Schaden in leerstehender Wohnung
Polizei sucht Zeugen: Brandstifter verursacht 50.000 Euro Schaden in leerstehender Wohnung
Polizei sucht Zeugen: Brandstifter verursacht 50.000 Euro Schaden in leerstehender Wohnung
Wird Remscheid am Donnerstag zur Werkzeug- und Röntgenstadt?
Wird Remscheid am Donnerstag zur Werkzeug- und Röntgenstadt?
Wird Remscheid am Donnerstag zur Werkzeug- und Röntgenstadt?

Kommentare